Teamentwicklung

Oftmals sehen sich Gruppen im beruflichen Umfeld vor komplexe Aufgaben gestellt. Damit aber eine Gruppe erfolgreich zusammenarbeiten kann, muss sie sich zuerst die Grundlagen schaffen, die sie zu einem Team werden lassen, welches in der Folge konstruktiv, loyal und effizient zusammenwirken kann. Damit dieser Prozess von Erfolg gekrönt ist, muss sich die Gruppe zu allererst einmal kennen lernen; zeigt sich schliesslich, dass gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden konnte, lassen sich gemeinsam Aufgaben anpacken – zum Nutzen der Institution oder der Unternehmung, für die sie arbeiten.

Ziel eines Teamentwicklungsprozesses ist es, den Teilnehmenden in einem geschützten und von Empathie geprägten Rahmen die Möglichkeit zu bieten, gemeinsame Erfahrungen zu sammeln und eine Vertrauensbasis innerhalb des Teams aufzubauen.

Als aktive Begleiterin dieses Prozesses obliegt mir die Aufgabe, aufgabenzentrierte, zielgerichtete Aktivitäten zu ermöglichen und eine Atmosphäre zu schaffen, die es den Teilnehmenden ermöglicht, sich selbst zu sein, aber auch die Wirkung resp die Rolle der Gruppe in einer bestimmten Situation zu erleben. Die dadurch gemeinsam gemachten Erfahrungen sollen die Gruppenmitglieder einander näherbringen, damit sie sich gegenseitig vertrauen lernen und dieser Prozess als erfolgreich erlebt wird, was zum Aufbau eines echten Teamgeistes, auch für die Zukunft, unabdingbar ist.